Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Neues Heft

Tipps für das Frühjahr

Das Frühjahr kann kommen: Grasende Schafe am Donsbacher Kornberg oberhalb von Dillenburg sind das Titelmotiv für das neue Halbjahresprogramm Frühjahr/Sommer 2020. Das neue Heft listet interessante, einladende und lebensbegleitende Angebote aus den 36 evangelischen Kirchengemeinden und den Diensten des Evangelischen Dekanats an der Dill auf.

hjb/Dekanat

Multi-Media-Schau

Weltreise im Bürgerhaus

Die Fotojournalisten Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner laden mit ihrer Multi-Media-Schau zu einer Weltreise ein: Besucht werden Fair-Trade-Produzenten, Naturwunder und Heiligtümern. Und das ganz bequem von Herborn aus. Die Multi-Media-Schau findet am Freitag, 24. April 2020 um 19 Uhr im Bürgerhaus Herborn-Burg statt. Reise-Tickets gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Evangelische Jugend

Viele Ideen für die Praxis

Der „Tag für Mitarbeitende“ bietet Austausch und Spaß in Herborn: Über 120 ehrenamtlich Mitarbeitende aus den fünf nordnassauischen Dekanaten waren in den vergangenen Jahren in der Konferenzhalle zu Gast. Dieses Jahr findet der Tag für Mitarbeitende am Samstag, 7. März 2020 von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr statt. „Die ersten 60 Anmeldungen liegen bereits vor, weitere sind sehr willkommen.

Walter Lutz / Dekanat

Pop-Konzert

Vielfältig und Mehrstimmig

Entdecken heißt Abenteuer, gewohnte Bahnen bewusst zu verlassen, um Neues zu finden: Die Formation "Discover" sucht genau dieses Abenteuer: „Musik ist für uns eine Brücke in neue Dimensionen, die nicht immer so leicht zugänglich sind". Geboten wird mehrstimmige Popmusik mit Einflüssen aus Gospel, Jazz und Country. Der Eintritt zum Abenteuer in der Stadtkirche ist frei!

Konzert

Bilder der Passion

Clemens Bittlinger, Bettina Alms und David Plüss wollen mit dem Konzert „Bilder der Passion“ am 1. März 2020 im Bürgerhaus Burg die Passion Jesu lebendig werden - musikalisch und multimedial. Karten gibt es im Vorverkauf zu 10 Euro bei der Schlossbuchhandlung in Herborn, bei der Buchhandlung Rübezahl in Dillenburg und Buchhandlung Kreck in Ewersbach ...

Erziehung

Treffen vermitteln Tipps

Ein Angebot unter dem Motto „Wie soll ich das nur schaffen?“ vermittelt Eltern Tipps für die Erziehung ihres Kindes. Am Montag, 20. Januar 2020, startet das erste Treffen...

Verabschiedung

Menschen für die Musik begeistert

Dekanatskantor Günter Emde hat in den zurückliegenden Jahren im kulturellen Leben in Dietzhölztal zahlreiche musikalische Akzente gesetzt. Viele Chor-, Orchester- und Orgelkonzerte haben hier in der besonderen Atmosphäre der altehrwürdigen Margarethenkirche stattgefunden. Am Sonntag, 16. Februar, 14 Uhr wird Günter Emde von Dekan Roland Jaeckle in den Ruhestand verabschiedet.

Neues Buch

Revival der Bettelorden

Es gibt sie noch, die armen Klöster: Gemeinschaften, die bewusst arm sein wollen. Sie strahlen gerade auf moderne Menschen eine Faszination aus. Pfarrerin Antje Müller hat ein Buch über die Faszination und Spiritualität in Ordensgemeinschaften geschrieben. Und was Gemeinden von geistlichen Kommunitäten lernen können...

NEUSTART

Fast wie an Weihnachten

Durchaus positiv fallen die Rückmeldungen zur Aktion "Ich bin dann mal da!" im Evangelischen Dekanat an der Dill aus – und das von Besuchern wie von den Akteuren. Menschen laden Menschen zum Gottesdienst ein und zeigen ihnen, was ihnen wichtig ist. Das war die Idee der "Neustart-Gottesdienste", zu denen Dekan Roland Jaeckle die evangelischen Gemeinden im Dekanat aufrief.

Diakonie Herborn-Sinn

"Keinen Tag bereut!"

Für viele war es das Gesicht der Diakonie-Pflegestation Herborn-Sinn: Schwester Hildegund Haus wechselt nach zwanzig Jahren aktiven Dienst in der ambulanten Pflege in den Ruhestand. Mit Weggefährten dankte Präses Dr. Wolfgang Wörner ihr für das außerordentliche Engagement.


» Aktuell an der Dill

31.05.2020 hjb

Kein E-Mail-Empfang

Das Dekanatsbüro in Herborn ist vorübergehend nicht per E-Mail unter dekanat.dill@ekhn.de erreichbar. Das betrifft leider sämtliche E-Mail-Adressen auch der einzelnen Referate im Dekanatsbüro. Wir bitten um Entschuldigung - wir arbeiten dran.

29.03.2020 hjb

"Befiel Du Deine Wege"

Mit dem warmen, romantischen Klang seiner Gitarren und seiner sanften, kraftvollen und temperamentvollen Spielweise nimmt Werner Hucks die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise unter dem Motto „Unterwegs – Befiehl du deine Wege“. Und das in der Autobahnkirche Siegerland...

13.03.2020 hjb

Wie eine Herzensheirat

Die Evangelischen Kirchengemeinden von Hirzenhain und Simmersbach schließen sich zusammen: Mit Michael Brück und Eberhard Hoppe betreuen zwei Pfarrer beide Orte in einem einmaligen Kooperationsmodell. Am Sonntag wurden die beiden Pfarrer mit je einer halben Stelle in die neue Tätigkeit eingeführt.

06.03.2020 hjb

Keine Ausreden mehr!

Unter dem Motto "Steh auf und geh" kommt der Weltgebetstag 2020 aus dem südafrikanischen Land Simbabwe. „Ich würde ja gerne, aber…“ Wer kennt diesen oder ähnliche Sätze nicht? Doch damit ist es vorbei, denn Frauen aus Simbabwe laden ein, über solche Ausreden nachzudenken.

10.02.2020 hjb

Starke Bande ist ein Segen!

Seine Familie kann man sich nicht aussuchen, heißt es. Man wird in sie hineingeboren. Manche haben Glück und haben eine Familie, die zusammenhält und sich gegenseitig hilft, andere haben weniger Glück. Oder? Von Jesus und seinem Blick auf Familie, schreibt Pfarrerin Claudia Sattler in ihrem Impuls.

31.01.2020 hjb

Neues Jahr bringt Zuwachs

Das Jahr 2020 bringt einige Erneuerungen im Evangelischen Dekanat an der Dill mit sich, sagt Dekan Roland Jaeckle und zählt die Veränderungen auf: Es gab im Dekanat einen gemeindlichen Zuwachs und einige Neuordnungen, die seit dem 1. Januar 2020 greifen.

30.01.2020 hjb

Singen und "Estill" lernen

Im Dekanat gibt es etliche Chorleiterinnen und Chorleiter, Sängerinnen und Sänger sowie Organistinnen und Organisten. Rund 30 der nebenamtlichen oder ehrenamtlichen Musiker kamen jetzt zu einem Austausch zusammen.

30.01.2020 hjb

Aufbruchstimmung

Ein Hauch Frühjahr liegt in der Luft - und doch ist es noch Winter. In ihrem Impuls zur Zeit freut sich Tanja Konter auf hellere und längere Tage. Sie erinnert an einen Feiertag, mit dem die Weihnachtszeit endet: Mariä Lichtmess. Und was das für die evangelische Pfarrerin bedeutet...

28.01.2020 hjb

Samen der Mitmenschlichkeit

In der Stadtkirche Haiger wurde am Montagabend der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Am Internationalen Gedenktag der Auschwitzbefreiung vor 75 Jahren hatten sich gut 200 Besucher auf den Weg gemacht, um diesem einzigen Gedenkgottesdienst im heimischen Raum beizuwohnen.

27.01.2020 hjb

Auschwitz-Befreiung vor 75 Jahren

Die Evangelische Kirchengemeinde Haiger lädt für den 27. Januar (Montag, 19 Uhr) zu einem Gedenkgottesdienst in die Stadtkirche ein. Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz soll in besonderer Weise des Leides der Haigerer Juden während des Holocausts gedacht werden.

» Schnelleinstiege


to top