Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Stadtkirche Herborn

Konzert am Vierten Advent

Ein weihnachtliches Konzert erwartet die Zuhörer am Vierten Advent (22. Dezember) in der Herborner Stadtkirche. Die Herborner Kantorei, fünf Solisten und das Kammerorchester führen u.a. das "Oratorio de Noël" auf ...

Dillenburg-Niederscheld

Weihnachtsgrüße von der grünen Insel

Das Trio "Woodwind & Steel" spielt Irish Chrismas-Songs in der Evangelischen Kirche Niederscheld. Karten für das Konzert am Sonntag, 22. Dezember (4. Advent) sind jetzt im Vorverkauf erhältlich. Es gibt Musik und Geschichten von der grünen Insel...

Stadtkirche Dillenburg

Kinder singen zur Weihnachtszeit

Am Sonntag, 15. Dezember (Dritter Advent) um 17 Uhr gestalten die Kinder und Jugendlichen der Singschule Dillenburg in der evangelischen Stadtkirche Dillenburg ein Konzert zur Einstimmung auf Weihnachten ..

Polizei sagt DANKE

Singen unter dem Stern

Es hat schon Tradition: Das Adventskonzert der Polizeidirektion Lahn-Dill und der Evangelischen Polizeiseelsorge findet in diesem Jahr zum zwölften Mal statt - und zwar am Vorabend zum Zweiten Advent, am Samstag, 7. Dezember, um 18 Uhr, in der Evangelischen Stadtkirche Herborn.

CD-Tipp

Lieder führen zur Krippe hin

Schlicht und unaufgeregt hat Benjamin Gail mit „Glory to the new born king“ eine ungewöhnliche Weihnachts-CD aufgelegt. Der Beauftragte für Popularmusik im Evangelischen Dekanat an der Dill, hat das Album als Solo-Künstler herausgebracht und bekannte Advents- und Weihnachtslieder neu vertont...

Im Fokus des weltweit gefeierten Gottesdienst steht das afrikanische Simbabwe

Den Weltgebetstag vorbereiten!

Für den Weltgebetstag am 6. März 2020 laufen jetzt schon die Vorbereitungen. Ulrike Lang, Referentin Frauenarbeit der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e. V., sowie Hiltrud Runkel und Erika Oswald, Frauenarbeit Dekanat Ingelheim-Oppenheim mit ihrem Team laden am 11.1.2020 in das Franz-Josef-Helferich Haus in Jugenheim (Bahnhofstraße 45) ein.

Nonhlanhla Mathe
Doppelportrait

05.12.2019 pwb

Schoen und Kamlah wiedergewählt

Mit überwältigender Mehrheit sind am Dezember Prodekanin Ursula Schoen und Prodekan Holger Kamlah von der Synode und Regionalversammlung der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach für weitere sechs Jahre in ihrem Amt bestätigt worden.

05.12.2019 hjb

Es erklingt ihre Stimme - bam bam

Der alte Dillkreis ist auch heute noch, trotz der verheerenden Glockensammelaktionen der beiden Weltkriege, ein glockenreicher Landstrich, in dem eine Vielzahl von Glocken aus dem Mittelalter und der Frühen Neuzeit nachzuweisen sind. Beispielsweise die Marienglocke in Hirzenhain von 1452.

Martin Stöhr

05.12.2019 vr

Martin Stöhr: Trauer um den Pionier im jüdisch-christlichen Dialog

Er galt als großer Brückenbauer zum Judentum: Nun ist Martin Stöhr im Alter von 87 Jahren gestorben. Viele Jahre leitete er die Evangelische Akademie Arnoldshain und profilierte sie. Weltweit war er ein geachteter und vielfach engagierter Mann des christlich-jüdischen Dialogs. Er wird vielen fehlen. Die Trauerfeier ist für den 16. Dezember vorgesehen.


Wenn Sie Mitglied der evangelischen Kirche werden möchte, können Sie sich gerne an Ihr örtliches Gemeindebüro oder Ihr zuständiges Pfarramt wenden. Ansonsten freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme zu uns: Die Eintritts-Stelle ist zu finden im Dekanatsbüro in Herborn, Am Hintersand 15, im "Haus der Kirche und Diakonie" (1. Etage). Sie können individuell einen Termin mit uns vereinbaren unter der Telefonnummer 02772 / 58 34-230.

» Mehr erfahren


 Unsere Link-Tipps zum Thema Glauben 

» Wissenswertes zu den einzelnen Büchern der Bibel sowie Karten zur Anschauung bietet ein Service des Bibelwerkes.

» Sie wollen in der Bibel nachschlagen und wissen nur ein Wort? Die Suchfunktion der Bibel-Konkordanz im Internet unter www.bibel-online.net hilft weiter.


» Bibel lesen im Internet in verschiedenen Übersetzungen und Sprachen:
Unter www.bibleserver.com ist es möglich. 

» Schon nachgeschaut, was heute in der Losung steht? Das "Wort zum Tag" finden Sie bei uns auf der Startseite.

» Ein Portal für gute Gebete findet sich im Internet
unter www.wie-kann-ich-beten.de

» Mal mit jemanden reden, über Gott und die Welt? Wenden Sie sich einfach an das Team der Telefonseelsorge: Dort stehen Ihnen jederzeit Gesprächspartner zur Verfügung - sei es per Telefon, E-Mail oder im anoymen Chat. » Mehr dazu 




 Taufe, Konfirmation, Trauung, Kircheneintritt, Trauer

Viele Menschen interessieren sich für Fragen des Glaubens und der kirchlichen Praxis. Besonders die Themen Taufe, Konfirmation, Trauung und Kircheneintritt stehen im Mittelpunkt, aber auch nach der kirchlichen Beerdigung wird oft gefragt:

  • Welche Unterlagen sind zum Wiedereintritt notwendig?
  • Darf man während der Taufe fotografieren?
  • Gibt es eine "ökumenische" Trauung?

Antworten finden Sie in unserem Service-Teil. Bitte klicken Sie eins der Stichworte an:

 » Taufe | » Konfirmation | » Trauung | » Kircheneintritt | » Sterben und Tod

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne auch Ihr Gemeindepfarrer oder Ihre Pfarrerin: Die Adressen finden Sie unter » Gemeinden.

Natürlich bekommen Sie von uns auch gerne per E-Mail weitere Auskünfte und Infos:
Schreiben Sie an info(at)ev-dill.de  

Diese Seite:Download PDFDrucken

Losung und Lehrtext für Donnerstag, 05. Dezember 2019
Vor dem HERRN her kam ein großer und gewaltiger Sturmwind, der Berge zerriss und Felsen zerbrach, in dem Sturmwind aber war der HERR nicht. Und nach dem Sturmwind kam ein Erdbeben, in dem Erdbeben aber war der HERR nicht. Und nach dem Erdbeben kam ein Feuer, in dem Feuer aber war der HERR nicht. Nach dem Feuer aber kam das Flüstern eines sanften Windhauchs. 1. Könige 19,11-12
Gott ist Geist, und die ihn anbeten, die müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten. Johannes 4,24
to top