Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Die Mitarbeitenden-Vertretung (MAV)

 

Die Mitarbeitervertretungen (MAV) setzen sich für alle Belange der Mitarbeitenden gegenüber ihren Dienststellen in Kirche und Diakonie ein. Es sind Personalvertretungen (ähnlich einem Betriebs- oder Personalrat). Sie haben das Recht und die Pflicht, an der Gestaltung der Dienstverhältnisse und an der Fürsorge für einzelne Mitarbeitende mitzuwirken.

Es gibt eine MAV für die kirchlichen Angestellten im Evangelischen Dekanat an der Dill und seit 2012 gibt es eine MAV für die Mitarbeitenden in den vier Diakonie-Pflegestationen.

Die beiden MAV-Büros beraten und vermitteln in dienstrechtlichen Fragen. Die MAV-Mitglieder engagieren sich in verschiedenen Arbeitsgruppen und bieten kirchlichen Angestellten Unterstützung und auch Einzelberatungen an. 


 


Die MAV für das Dekanat

MAV an der Dill
Mitarbeitenden-Vertretung im Dekanat

Am Hintersand 15
35745 Herborn
Telefon 02772 / 58 34-260
Mobil 0151 / 41201957

» Mail schreiben

» Internet

Im Dekanat an der Dill vertritt die MAV rund 900 Mitarbeitende.

In der MAV an der Dill engagieren sich bis zum 2. April 2020 Günter Emde (Dietzhölztal), Anette Gisse (Niederscheld), Eva Hees (Haiger), Ulrike Rohm (Herborn), Carmen Reus (Dillenburg-Frohnhausen), Jessika Schmidt (Dietzhölztal), Beate Seelhof (Sinn), Judith Metz (Herborn-Hörbach) und die Vorsitzende ist Cornelia Weber-Seibel (Herborn). 

In der konstituierenden Sitzung am 5. März 2020 für die neue MAV an der Dill wurden Beate Seelhof als 1. Vorsitzende und Cornelia Weber-Seibel als stellvertretende Vorsitzende gewählt, Carmen Reus wurde als Schriftführerin im Amt bestätigt. Zur neuen MAV an der Dill, die am 2. April 2020 ihr Amt aufnehmen wird, gehören desweiteren Holger-Jörn Becker-von Wolff, Anette Gisse, Cornelia Halfmann, Eva Hees, Carmen Reus, Ulrike Rohm und Jessika Schmidt an.

Die Mitglieder der kirchlichen Mitarbeitenden-Vertretung sind für vier Jahre gewählt worden. Die MAV ist eine Personalvertretung (ähnlich einem Betriebs- oder Personalrat). Sie hat das Recht und die Pflicht, an der Gestaltung der Dienstverhältnisse und an der Fürsorge für einzelne Mitarbeitende mitzuwirken.

Das Team engagiert sich in verschiedenen Arbeitsgruppen und bietet kirchlichen Angestellten Unterstützung und Einzelberatung an. 

Die MAV im Dekanat an der Dill trifft sich in der Regel jeden Donnerstag jeweils ab 13.30 Uhr im MAV-Büro im Evangelischen Dekanat an der Dill in Herborn.

Darüber hinaus können Sie jederzeit auch telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur MAV aufnehmen. Die Anfragen werden vertraulich behandelt.

» Unser Büro ist erreichbar zu folgenden Zeiten:

Mittwoch von 8 bis 11 Uhr
Donnerstag von 12 bis 13.30 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr

 

 » Weitere Informationen auf unserer Web-Seite unter:
                     https://mav-anderdill.ekhn.de/startseite.html


MAV Diakonie

Die MAV für die Diakonie

MAV Diakonie an der Dill
Mitarbeitenden-Vertretung
für die Diakonie-Stationen

Hindenburgstraße 4
35683 Dillenburg
0 27 71 / 26 50 262

» Mail schreiben

Die MAV Diakonie vertritt die 189 Mitarbeitenden der Diakonie-Stationen. Die ambulanten Pflegestationen der Diakonie im Dekanat an der Dill haben seit 2012 einen eigenständigen MAV-Vorstand. In der MAV Diakonie engagieren sich Thorsten Achenbach (Haiger), Karin Andree (Dillenburg), Heike Coenen (Dietzhölztal / Eschenburg), Ulrike Hofmann (Herborn), Isolde Müller (Haiger), Sarah Schwarz (Dillenburg) und Silke Windorf-Frevel (Herborn-Sinn).

Die Mitglieder der diakonischen Mitarbeitenden-Vertretung sind für vier Jahre gewählt worden. Die MAV ist eine Personalvertretung (ähnlich einem Betriebs- oder Personalrat). Sie hat das Recht und die Pflicht, an der Gestaltung der Dienstverhältnisse und an der Fürsorge für einzelne Mitarbeitende mitzuwirken.

Das Team engagiert sich in verschiedenen Arbeitsgruppen und bietet den Angestellten Unterstützung und Einzelberatung an. 

Die MAV Diakonie an der Dill trifft sich in der Regel jeden zweiten Dienstag jeweils ab 14 Uhr in den Räumlichkeiten der Diakonie-Pflegestation Dillenburg, Hindenburgstraße 4, in 35683 Dillenburg.

Darüber hinaus können Sie jederzeit auch telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur MAV Diakonie aufnehmen. Die Anfragen werden vertraulich behandelt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top