Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Erziehung

Treffen vermitteln Tipps

Ein Angebot unter dem Motto „Wie soll ich das nur schaffen?“ vermittelt Eltern Tipps für die Erziehung ihres Kindes. Am Montag, 20. Januar 2020, startet das erste Treffen...

CD-Tipp

Lieder führen zur Krippe hin

Schlicht und unaufgeregt hat Benjamin Gail mit „Glory to the Newborn King“ eine ungewöhnliche Weihnachts-CD aufgelegt. Der Beauftragte für Popularmusik im Evangelischen Dekanat an der Dill, hat das Album als Solo-Künstler herausgebracht und bekannte Advents- und Weihnachtslieder neu vertont...

Martini-Markt

Tansania-Café lockt

Zum Martini-Markt in Herborn öffnet das Tansania-Café im Haus der Kirche und Diakonie. Es bietet über 100 Kuchen und Torten - und das für den guten Zweck! Im "Raum der Begegnung" im Erdgeschoss wird das Tansania-Café im Haus der Kirche und Diakonie (Am Hintersand 15) am Sonntag, 10. und am Montag, 11. November von 9 bis 18 Uhr öffnen.

Einführung

Willkommen zurück!

„Als wäre ich nie weg gewesen“, so empfindet Paul-Ulrich Rabe seine Rückkehr in das Dekanat an der Dill. Der Pfarrer ist nun in Wissenbach-Eiershausen tätig. Etlichen ist er noch als Gemeindepfarrer in Manderbach bekannt.


Für Menschen in allen Lebenslagen

Was macht eigentlich die Evangelische Kirche? Zunächst das, woran Sie wahrscheinlich sowieso gedacht haben: Taufen, Hochzeiten oder Konfirmationen. Doch es gibt noch viel mehr. Im evangelischen Dekanat an der Dill werden viele Dienste und Hilfen angeboten, die Menschen begleiten, beraten oder sie unterstützen - je nach Lebenssituation.

Nicht jede Kirchengemeinde muss alles alleine schultern, gemeinsame Dienste bieten das Dekanat und die Diakonie für die Menschen in der Region an. Für jung und alt, für groß und klein gibt es Beratung und Unterstützung in verschiedenen Lebenssituationen, die Jugendarbeit und die Kirchenmusik vermitteln Freude an der Musik und am Leben und bereichern das kulturelle Leben in der Region.     



Diese Seite:Download PDFDrucken

to top