Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Corona und die Folgen

Ein offenes Ohr für Sie

Mit dem Corona-Virus und den Einschränkungen des gewohnten Alltags gehen manche Ängste und Verunsicherungen einher. Wenn Sie darüber reden möchten und einen Gesprächspartner suchen, möchten wir Ihnen gerne weiter helfen. Wir haben ein offenes Ohr für Sie.

Wenn Sie ein Gespräch benötigen oder eine seelsorgerliche Begleitung wünschen, rufen Sie bitte bei Ihrem örtlichen Pfarramt an - und fragen Sie dort bitte nach. Die Adressen der zuständigen Pfarrämter finden Sie hier unter   https://ev-dill.de/gemeinden.html

 

Sollten Sie bei Ihrem zuständigen Pfarramt niemanden erreichen, können Sie auch gerne die Nummer des Seelsorge-Telefons des Evangelischen Dekanats an der Dill anrufen. Pfarrerin Bettina Marloth und ein Team von Seelsorgerinnen und Seelsorgern aus dem Dekanat ist für Sie erreichbar unter der Nummer 0 27 72  58 34 255.

Bettina Marloth ist Pfarrerin für Alten-, Kranken- und Hospizseelsorge und Fachberaterin für Inklusion im Evangelischen Dekanat an der Dill.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wenn es brennt und eilt...

stehen Ihnen kompetente Menschen der TelefonSeelsorge gerne zur Verfügung. Die ausgebildeten Ehrenamtlichen widmen sich Ihnen und Ihren Sorgen am Telefon, per Chat oder Webmail. Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. Ihr Anruf ist kostenfrei.

» Per Telefon:
0800 / 111 0 111
oder 0800 / 111 0 222


www.telefonseelsorge.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Internet-Seelsorge

 

Das Team „Pfarrer im Netz“ der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) steht ebenfalls für Gespräche zur Verfügung.

» Weitere Informationen dazu unter https://www.ekhn.de/service/pfarrer-im-netz.html

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Erziehungsfragen? Paarprobleme?

Die Evangelische Beratungsstelle in Herborn kann eine Anlaufstelle für Sie werden. Eltern sein ist sehr schön, aber manchmal auch ganz schön anstrengend. Und auch das Erwachsenwerden ist manchmal nicht einfach. Es gibt in jeder Familie Situationen, in denen Eltern Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder benötigen. Oder Kinder Rat suchen.

Ein Anlaufpunkt für Eltern und Jugendliche ist die Evangelische Beratungsstelle im Dekanat Herborn. Seit über 35 Jahren beraten und begleiten die Mitarbeitenden der Evangelischen Beratungsstelle Menschen in ihren Lebenssituationen.

» Mehr zur  Beratungsstelle

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erste Hilfe für die Seele

Notfallseelsorge Lahn-Dill

Unvorhersehbare Ereignisse wie Feuer, Unfall, eine plötzliche Erkrankung oder der Tod, aber auch psychische Probleme stürzen Menschen in akute Krisensituationen. Dann ist manchmal Hilfe „von außen“ notwendig. „Die technische und medizinische Versorgung geschieht durch Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste“, sagt Eberhard Hoppe, „nach den Einsätzen bleiben jedoch oft Menschen zurück, die diese Ereignisse seelisch verkraften müssen“. Der jeweilige Notfallseelsorger wird von der Einsatzleitung gerufen und kümmert sich dann um die Menschen.

» Mehr zur Notfallseelsorge 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top