Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

eaA: Unterstützung fürs Ehrenamt

Aktuelle Termine der eaA

Notfallseelsorger

22.06.2020 red

Notfallseelsorger Ralf Friedrich: Stütze in der Not (Mit Video)

Der Tod kommt oft plötzlich für viele Menschen. Wer dabei wirklich leidet, sind die Angehörigen. Vor allem dann, wenn sie gerade erst die schlechten Neuigkeiten überbracht bekommen haben, befinden sich viele in einer Art Schockstarre. In einer solchen Situation sind sogenannte Notfallseelsorger wie Ralf Friedrich zur Stelle.
Erinnerungsfoto eines Sternenkindes

03.06.2020 cm

Wenn das Baby vor der Geburt stirbt

Sternen-Kinder: Das sind Babys, die nur kurz leben oder noch vor ihrer Geburt versterben. Damit diese Kinder in Erinnerung bleiben, engagieren sich Sternen-Kind-Fotografinnen und Fotografen bundesweit. Sie gehen in Kliniken und machen Fotos von den toten Kindern und ihren Familien. Ein Fotograf berichtet im Interview, was er vor Ort erlebt. In der aktuellen Corona-Krise durften Fotografinnen und Fotografen anfangs nicht ohne weiteres in Kliniken kommen, wegen der strengen Hygiene-Regeln. Die Situation hat sich aber inzwischen entspannt.
Maria Kasseckert

27.04.2020 red

Mit Masken durch die Corona Krise

Maria Kasseckert ist wie viele von der Corona Krise auch beruflich betroffen. Als Selbstständige brechen ihr die Aufträge weg. Als sie erfährt, dass die Diakoniestation keine Masken mehr hat, entschließt sie sich zu helfen. Mehr als 20 Freiwillige kann sie dazu ermutigen, sie dabei zu unterstützen.
Paul Strobl absolviert sein Freiwilliges Soziales Jahr im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald und in der Kirchengemeinde Schaafheim.

28.03.2020 sru

Leidenschaft Ehrenamt: Paul lebt für die Kirche (mit Video)

Paul Strobl engagiert sich, seit er 14 Jahre alt ist, bei der evangelischen Kirche - ehrenamtlich. Am Anfang half er bei Kinder-Gottesdiensten mit. Mittlerweile ist Paul 20 Jahre alt und macht sein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Kirche. Genauer: im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald und in der Kirchengemeinde Schaafheim. Das bedeutet für ihn: Immer wieder ist er komplette Tage für die Kirche unterwegs. Die Gemeinschaft, die er durch die Kirche erlebt, ist für ihn wie eine Patchwork-Familie, weil er durch sie mittlerweile viele Freunde und Bekannte hat.
Der Bundestag in Berlin

03.03.2020 evb

Ehrenamtsakademie zu Gast im Bundestag

Ina Wittmeier, Referentin der Ehrenamtsakademie, reist von Darmstadt nach Berlin, um als Expertin die EKHN und die EKD zum Thema Ehrenamt in der Kirche im Bundestag zu vertreten. Sie wünscht sich weniger Bürokratie und mehr Ressourcen, um alle Ideen umsetzen zu können.
Totale in den Gemeindesaal

02.03.2020 pwb

Raus aus den Kirchenmauern und Neues wagen

Kirche solle öfter mal „aus dem Häuschen“ geraten. Diesem Impuls von Pastor Philip Elhaus, Leitender Referent für Missionarische Dienste in Hannover, folgten viele der Teilnehmer des Impulstages am 29. Februar 2020 in der Christuskirche in Bad Vilbel. Unter dem Motto „Alles ist möglich“ ließen Kirchenvorstände und Gemeindeglieder die Ideen sprudeln, wie Kirche in zehn Jahren aussehen könnte.

28.02.2020 h_wiegers

Hans Jakob Schmitt nach über 40 Jahren Predigtdienst verabschiedet

Hans Jakob Schmitt ist 93 Jahre alt. Über 40 Jahre hat der Guntersblumer Pädagoge ehrenamtlich Gottesdienste gestaltet und unzählige Predigten gehalten. Im Rückblick sieht er dies als Chance, der „Klöppel“ zu sein, „der andere anstößt, damit in jedem selbst die Glocke des Glaubens erklingt“.

17.02.2020 red

Wellcome-Engel schenken Mamas Zeit für sich selbst

Mama sein ist ein Fulltime-Job – vor allem wenn die Kinder noch sehr klein sind! Da werden die eigenen Bedürfnisse oft in den Hintergrund gerückt. Entlastung durch die Familie ist hier nicht immer möglich. Unterstützung gibt’s in solchen Fällen von Wellcome Frankfurt.

17.02.2020 aw

Kostenlose Fortbildungen für Ehrenamtliche im Besuchsdienst

Im Frühjahr beginnt in Wiesbaden eine kostenlose Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche im Besuchsdienst. Gedacht sind die Seminare für Ehrenamtliche, die schon im Besuchsdienst tätig sind oder sich vorstellen könnten in Zukunft dort mitzuarbeiten.

09.01.2020 hjb

Neue Lektorinnen und Lektoren in Haiger eingeführt

Gottesdienste leiten und gut predigen ist eine Kunst. Pfarrerinnen und Pfarrer lernen das Handwerkszeug in ihrer Berufsausbildung. Aber auch Laien dürfen predigen: In Haiger wurden in der evangelischen Stadtkirche neue Lektoren in das Amt eingeführt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top