Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Veranstaltungsdetails

Herbstimpressionen

Kurs-Nr.: , 17.11.2020, Eschenburg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 17. 11. 2020 23:00 –
01. 12. 2020 13:43

Ort Gemeindeverwaltung Eschenburg, Nassauer Straße 11, 35713 Eschenburg

Kosten

Links http://www.diakonie-dill.de/news/herbstimpressionen/

Ausstellung

DW/PR

Eine teiloffene Bilderausstellung unter dem Thema „Herbstimpressionen“ ist im Eschenburger Rathaus ab dem 17. November 2020 im ersten Stock der Gemeindeverwaltung zu sehen. So lautet das Thema, dem sich die Acrylmalgruppe des Diakonischen Werkes in den letzten Wochen gewidmet hat.

Welche Farbpalette bietet der Herbst? Welche Stimmungen ruft er hervor? Davon haben sich die Teilnehmenden der Malgruppe inspirieren lassen. Herausgekommen ist ein bunter Strauß von Ein- und Ausdrücken.

Die Acrylmalgruppe ist im Jahr 2015 auf Initiative der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle des Diakonischen Werkes ins Leben gerufen worden. Über „Aktion Mensch“ konnte eine Erstausstattung mit Pinsel, Farben und Keilrahmen angeschafft werden.

Eine positive Atmosphäre ohne Leistungsdruck kennzeichnet das Arbeiten in der Gruppe. Die Künstlerinnen und Künstler bringen unterschiedliche Erfahrungen mit Pinsel und Farbe mit. Bei der Herangehensweise und Umsetzung der frei gewählten Themen inspirieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegenseitig.

Die Gruppe hatte in den letzten Jahren schon erfolgreiche Ausstellungen präsentiert, unter anderem auch in Zusammenarbeit mit der Schreibwerkstatt des Diakonischen Werkes und der Rehbergschule.

Welche Herbstimpressionen die Malgruppe auf das Papier gebracht hat, zeigt sie in der Ausstellung im Eschenburger Rathaus.

CORONA-Hinweis: Die Ausstellung ist wegen des Lockdowns momentan nur Bürgern vorbehalten, die mit einem Termin bzw. mit einem Anliegen das Rathaus betreten dürfen. Es soll verhindert werden, dass sich zuviele Besucher im Rathaus begegnen. Die Gemälde hängen an den Wänden im ersten Stock des Rathauses.


» Weitere Infos erteilt Frau Cieplinski unter der Telefonnummer 0 27 72 / 58 34-550

 

 

Details

Veranst. Diakonisches Werk an der Dill Psychosoziale Kontakt-und Beratungsstelle Herborn

Telefon 0 27 72 / 58 34 - 550

Telefax Langtitel

E-Mail beate.cieplinski@diakonie-dill.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top