Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
Zur Website

DILL AKTUELL 16 | 2020


Dienstag, 21. 04. 2020

Bis zum 30. April 2020 gelten die bekannten Empfehlungen: Es soll keine Veranstaltungen und Gottesdienste geben.


Es gibt noch keine Entwarnung


Seit gut einem Monat gelten die Verordnungen und Leitlinien von Bund und Ländern zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie. Gottesdienstliche Versammlungen aller Religionsgemeinschaften können seither nicht stattfinden. Auch in den aktuellen Beschlüssen vom vergangenen Mittwoch gibt es diesbezüglich keine Änderung. Die Handlungsempfehlungen des EKHN-Krisenstabes auch im Hinblick auf Zusammenkünfte in Kirchen gelten weiter bis zum 30. April 2020. Alle Veranstaltungen, zu denen Menschen auf engem Raum zusammenkommen, bergen das Risiko, dass Viren übertragen werden und anschließend in neue Kreise der Bevölkerung gelangen. Das betrifft nach wie vor auch die Gottesdienste.  

 

» Mehr unter  ev-dill.de   |  » Mehr  zur Corona-Pandemie

 

 

AKTUELL

Hier finden Sie telefonisch ein offenes Ohr.

Mit dem Corona-Virus und den Einschränkungen des gewohnten Alltags gehen manche Ängste und Verunsicherungen einher. Wenn Sie darüber reden möchten und einen Gesprächspartner suchen, möchten wir Ihnen gerne weiter helfen. Wir haben ein offenes Ohr für Sie. Wir sind gerne telefonisch für Sie da - und für Sie ansprechbar. Wenn Sie ein Gespräch benötigen oder eine seelsorgerliche Begleitung wünschen, rufen Sie bitte bei Ihrem örtlichen Pfarramt an - und fragen Sie dort bitte nach. Die Adressen der zuständigen Pfarrämter finden Sie unter  ev-dill.de/gemeinden. Zudem ist ein kleines Team von Seelsorgerinnen und Seelsorgern aus dem Dekanat an der Dill jederzeit erreichbar unter Telefon 0 27 72 - 58 34 255. Klinikseelsorgerin Pfarrerin Sabine Kohlbacher nimmt sich ebenfalls gerne Zeit für Sie unter Telefon 0 27 72 - 58 21 85.
     
» Weitere Ansprechpartner    |   
»  Andachten für Daheim


Leben an der Dill


19.09.2020 hjb

Sabine Bertram-Schäfer wird Pröpstin


Herzlichen Glückwunsch, Sabine Bertram-Schäfer! Die hessen-nassauische Kirchensynode wählte die 53 Jahre alte Dekanin des Dekanats Büdinger Land in das evangelische Leitungsamt. Sie erhielt 75 von abgegebenen gültigen 129 Stimmen. Ihr neues Amt tritt sie Anfang 2021 an.
22.09.2020 hjb

Gemeinsam neue Formen erproben


Präses Dr. Wolfgang Wörner dankt Kirchengemeinden für Corona-Engagement: „Ich habe so viel an Kreativität und wirklich innovativen Ideen wahrgenommen, wie ich es mir zuvor nicht hätte ausmalen können". Bei der Nutzung der neuen Medien hat es einen Riesensprung nach vorne gegeben, lobt Wolfgang Wörner.
22.09.2020 hjb

Von Finanzen und Vakanzen


Eintritt nur mit Mund-Nasen-Schutz und drinnen Abstand halten: Nachdem die Frühjahrssynode des Evangelischen Dekanats an der Dill Mitte März wegen Corona abgesagt wurde, hat die Herbsttagung unter strengen Corona-Regeln in der Konferenzhalle Herborn stattfinden können.
TIPPS UND TERMINE
Das war im September 2018 noch möglich: Eine enge Gruppenaufnahme vor dem "Haus der Kirche und Diakonie".
30.09.2020 hjb

Virtuelles Band nach Tansania


Seit 1986 besteht eine Partnerschaft mit einer Bibelschule im Nordwesten Tansanias. Das Dekanat feiert in diesem Jahr den Partnerschafts-Gottesdienst virtuell im Netz und schlägt eine Brücke nach Tansania.
Christa Kunz (links), Pfarrerin Bettina Marloth und die katholische Bezirksreferentin Maria Becker bereiten die Lucia-Andacht vor.
01.10.2020 hjb

Lichter gegen Brustkrebs


Lichter, die am Donnerstag (1. Oktober) um 18 Uhr in der evangelischen Margarethenkirche in Ewersbach (Pfarrstraße 3) im Rahmen der „Lucia“-Aktion entzündet werden, erinnern an die häufigste Tumorerkrankung bei Frauen: Brustkrebs.
03.10.2020 hjb

Danke sagen für die Einheit


Friedensgebete, Montagsdemonstrationen und dann die Wende - vor über 30 Jahren haben die friedlichen Proteste in der damaligen DDR zur Grenzöffnung und später zur Wiedervereinigung der beiden deutschen Länder geführt. Für Christen in Herborn ein Grund Gott Danke zu sagen...

Jobs


18.09.2020 hjb

Erzieher/in gesucht


Das Evangelische Dekanat an der Dill ist Träger von 15 Kindertagesstätten im nördlichen Lahn-Dill-Kreis. Für unsere Kindertagesstätten in Eibelshausen und Eiershausen suchen wir weitere Erzieher in Voll- und in Teilzeit.
18.09.2020 hjb

Erzieher/in gesucht


Die Evangelische Kirchengemeinde Ewersbach bietet Erzieherinnen oder pädagogischen Fachkräften Stellen in Voll- und in Teilzeit für die Evangelischen Kindertageseinrichtungen im Dietzhölztal an.
07.09.2020 hjb

Gemeindesekretär/in gesucht


Die Evangelischen Kirchengemeinden Nanzenbach und Niederscheld suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Gemeindesekretär/in (m/w/d) mit 6 unbefristeten Wochenstunden für unser gemeinsames Gemeindebüro in Dillenburg-Niederscheld ...
Alle Termine
SERVICE-LINKS
Kirchengemeinden Dienste & Hilfe Gutes Tun
Impressum

Newsletter des Evangelischen Dekanats an der Dill
Redaktion: Holger Jörn Becker-von Wolff
Kontakt: info@ev-dill.de
Internet: ev-dill.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/ev-dill.de/

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden