Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Vollzeit-Stelle

Kirchenmusiker/in gesucht

Das Ev. Dekanat an der Dill sucht einen Kirchenmusiker/eine Kirchmusikerin (100% - Stelle) für eine hauptberufliche B-Stelle. Der Aufgabenbereich liegt zu 50% in der Kirchengemeinde Ewersbach und zu 50% im Dekanat an der Dill.

Im Ev. Dekanat an der Dill ist ab sofort die 100% - Stelle eines/einer

B- Kirchenmusikers/in (m/w/d)

zu besetzen.

 

Der Aufgabenbereich liegt zu 50% in der Ev. Kirchengemeinde Ewersbach und zu 50% im Dekanat.

Das Dekanat umfasst 36 Kirchengemeinden mit ca. 52.000 Gemeindegliedern, darunter die Städte Dillenburg, Haiger und Herborn. Durch die Deutsche Bahn und die Autobahn A45 bestehen gute Verkehrsverbindungen nach Siegen, Gießen, Frankfurt und Dortmund. Das Dekanat ist geprägt von einer weitgehend ländlichen Struktur mit einer starken, innovativen, exportorientierten mittelständischen Industrie. Das kirchliche Leben ist in den Gemeinden gut entwickelt. Der Gottesdienstbesuch liegt in vielen Gemeinden über dem Durchschnitt.

Die Kirchengemeinde Ewersbach (ca. 3200 Gemeindeglieder) umfasst das Gebiet der kommunalen Gemeinde Dietzhölztal. Sie besteht aus vier Ortsteilen jeweils mit einer Kirche, insgesamt vier KiTas in kirchlicher Trägerschaft und drei Grundschulen und befindet sich in einer landschaftlich reizvollen Gegend (Rothaarsteig). In der Kirchengemeinde arbeiten neben vielen ehren-, neben- und hauptamtlichen Mitarbeitenden zwei Pfarrerinnen und es gibt eine anteilige Gemeindepädagogenstelle. Seit 2004 wird die Kirchenmusik von der hier ausgeschriebenen Stelle hauptamtlich geleitet. Die kirchenmusikalische Arbeit bildet in der Kirchengemeinde einen Schwerpunkt und wird entsprechend angemessen gefördert.

 

Es erwartet Sie an Ihrem Dienstort in der Ev. Kirchengemeinde Ewersbach:

-          die 1000 Jahre alte Kirche in Ewersbach mit 220 Sitzplätzen (Orgel von Hardt, 1972 16, II/P)

-          im Gemeindehaus in Ewersbach zweckmäßige Probenräume, ein Flügel sowie umfangreiches und aktuelles Notenmaterial für Chor und Orchester

-          ein eigenes Büro mit entsprechender Ausstattung

Zur Ev. Kirchengemeinde Ewersbach gehören drei weitere Dorfkirchen:

-          Steinbrücken (Wang ca. 1718/2013, 7, I/P), Mandeln und Rittershausen (jeweils Bosch 1965 6, I/P)

-          Ein Keyboard ist in jeder Kirche vorhanden.

Zur Tätigkeit in der Kirchengemeinde Ewersbach gehören folgende Aufgaben:

-          die Leitung der Kantorei (z.B. Dvořák, Messe D-Dur, Rutter, Magnificat) und der Kinderchorarbeit

-          Organistendienste (ca. 2 Sonntage im Monat sowie Trauungen) - zusammen mit drei nebenamtlichen Kolleginnen und Kollegen an den vier Gottesdienstorten der Kirchengemeinde

-          Konzerttätigkeit

Zwei Posaunenchöre stehen unter ehrenamtlicher Leitung.

 

Die Tätigkeit Im Dekanat umfasst:

-          Die Leitung des Orchesters (klassische Werke in Schulorchesterfassung, Filmmusik)

-          Unterricht (gottesdienstliches Instrumentalspiel auf Tasteninstrumenten)

Auf Propstei-Ebene finden regionale D-Kurse im Bereich Chorleitung statt. Eine Unterrichtstätigkeit im Team weiterer hauptamtlicher Kolleginnen und Kollegen ist erwünscht.

Wir wünschen uns eine kirchenmusikalische Persönlichkeit, die sich mitverantwortlich fühlt für eine lebendige Gemeindeentwicklung und ein vielfältiges und zeitgemäßes Gottesdienstangebot. Sie sollte aufgeschlossen sein für unterschiedliche musikalische Stilrichtungen. Dabei sind wir offen für eigene Ideen des Bewerbers/der Bewerberin im gesamten Tätigkeitsfeld. Wichtig ist uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den haupt-, neben- und ehrenamtlich Mitarbeitenden in Kirchengemeinde und Dekanat. Mobilität des Bewerbers/ der Bewerberin wird vorausgesetzt (eigenes Fahrzeug).

Voraussetzung für die Einstellung ist die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche und der Nachweis eines Praktikums nach § 5 KMusG bzw. Berufserfahrung. Die Vergütung richtet sich nach der KDO, Vergütungsgruppe E 9. (https://www.kirchenrecht-ekhn.de/document/20497#s52510092)

Die Bewerbungsgespräche sind vorgesehen für den 19.06.2020 ab 14 Uhr, die praktische Vorstellung für den 02.07.2020 nachmittags und abends.

 

» Weitere Auskünfte erteilen gerne:

-        Stellvertretender Dekan Michael Brück
Telefon 02770 635
Mail: michael.brueck@ekhn.de

-        Propsteikantorin Petra Denker
Telefon 02771 8018818
Mail: petra.denker@ekhn.de

-        für die Kirchengemeinde Ewersbach:

Frau Nicole Eckhardt
Telefon 02774 3332

sowie

Herr Michael Mey
Telefon 0172 1552361

 

Informationen über die Kirchenmusik in Ewersbach und im Dekanat an der Dill erhalten Sie im Internet unter:  www.ev-dill.de; http://ev-kirche-ewersbach.de/kirchenmusik

 

Bewerbungen richten Sie bitte bis 12.06.2020 an das

Ev. Dekanat an der Dill

Am Hintersand 15

35745 Herborn

Dekanat.Dill@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top