Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Orgelsommer

Veronika Zilles spielt

privat

Zur zweiten Veranstaltung des Dillenburger Orgelsommers sind die Konzertbesucher am Sonntag, 5. Juli um 17 Uhr in die katholische Pfarrkirche Herz Jesu Dillenburg eingeladen. Zu Gast ist diesmal Veronika Zilles aus Hachenburg. Der Eintritt ist frei, es wird um Anmeldung gebeten.

Zur zweiten Veranstaltung des Dillenburger Orgelsommers sind die Konzertbesucher am Sonntag, 5. Juli um 17 Uhr in die katholische Pfarrkirche Herz Jesu Dillenburg eingeladen.

Die Gastorganistin Veronika Zilles aus Hachenburg spielt Werke von Jean Langlais, Johann Sebastian Bach, Jean-Francois Dandrieu, Johann Kaspar Kerll und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Es gelten für die Konzerte des Orgelsommers weiterhin die aktuellen Hygieneregeln und Abstandsgebote der veranstaltenden Kirchengemeinden. In der katholischen Pfarrkirche Herz Jesu können 70 Personen das Konzert besuchen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02771/5306 oder per mail unter kirchengemeinde.dillenburg@ekhn.de (Montag bis Donnerstag).

Das Konzert dauert 30 bis 40 Minuten, auf eine Kirchenführung im Anschluss wird diesmal verzichtet. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Spende zur Deckung der Kosten gesammelt.

 

Zur Gastorganistin Veronika Zilles

Veronika Zilles, geboren 1963, studierte katholische Kirchenmusik in Köln mit dem Hauptfach Orgel bei Prof. Dr. Michael Schneider und legte 1988 die staatliche Prüfung für Kirchenmusiker (A-Examen) ab.

1991 absolvierte sie zum Abschluss eines Aufbaustudiums die künstlerische Abschlussprüfung im Fach Orgel. Zusätzliche Studien und Meisterkurse belegte sie bei Jean Langlais und Gaston Litaize (Paris), Prof. Dr. Ludger Lohmann (Stuttgart), Wolfgang Rübsam (Chicago) und Ewald Kooiman.

Ein Cembalostudium bei Hugo Ruf in Köln sowie Jon Laukvik in Stuttgart schloss sie mit der künstlerischen Prüfung bei Prof. Jon Laukvik an der Musikhochschule Stuttgart ab.

Zurzeit ist sie als Organistin in der Abteikirche Marienstatt im Westerwald, als Dirigentin des Evangelischen Schlosskirchenchores in Hachenburg, als Leiterin dreier Kinderchöre und als Organisatorin von regelmäßigen Kinderkonzerten in Hachenburg sowie als Musiklehrerin besonders für Chorklassen am Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg tätig.

Zudem leitet sie als Dirigentin und Stimmbildnerin den Kammerchor Marienstatt, der an den Deutschen Chorwettbewerben auf Bundesebene in Fulda, Regensburg und Osnabrück erfolgreich teilnahm. Daneben ist sie auch als Sängerin, Konzertorganistin und Cembalistin tätig.

 

Service: Wandelkonzert als DVD / CD erhältlich

Ab sofort ist die DVD/CD-Aufnahme des Wandelkonzerts zum Preis von 10 € käuflich zu erwerben. Joachim Dreher und Petra Denker hatten das traditionelle Konzert an den beiden Dillenburger Orgeln an Pfingsten 2020 aufgezeichnet. Der Mitschnitt ist nach den Konzerten des Orgelsommers sowie in den Pfarrbüros der evangelischen und katholischen Gemeinden zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich.

Mit dem Verkaufserlös sollen Musiker unterstützt werden, welche durch die Corona-Krise in existentielle Not geraten sind. Weitere Informationen bei Propsteikantorin Petra Denker unter Telefon 0 27 71 / 80 18 818 oder per E-Mail unter petra.denker@ekhn.de

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top