Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kirchenmusik

Solo und Swing im Zwingel

PR Mokrus/Wiltrud Lütge

Zu einem musikalischen Wochenende wird Anfang Juli in das Gemeindehaus Zwingel nach Dillenburg eingeladen: Zu Gast ist Pianist Andy Mokrus. Geboten werden Klavierzeitreisen am Samstag (2. Juli um 20 Uhr) und Spirituals mit dem Kammerchor am Sonntag (3. Juli um 17 + 19 Uhr). Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, Spende wird erbeten.

Becker-von Wolff

Klavierzeitreisen – Swing im Zwingel. Zwei Konzerte an einem Wochenende.  Am ersten Wochenende im Juli spielt die Musik im neuen Gemeindehaus Zwingel in Dillenburg:

Klavier-Solo am Samstag

Den Auftakt macht am Samstag, 2. Juli um 20 Uhr Andy Mokrus mit einem Solokonzert für Klavier. Unter dem Titel „Klavierzeitreisen“ wird den Fragen nachgegangen, wie eine Boogie-Fuge klingt oder ob Country ein irisches Exportgut ist. Und wie würden sich die Komponisten Gershwin und Rachmaninoff bei einem fiktiven Treffen musikalisch unterhalten? Die Antworten gibt Andy Mokrus in seinem Klavier Soloprogramm „Klavierzeitreisen“.

Gospel in zwei Konzerten am Sonntag

Am Sonntag, 3. Juli heißt die Überschrift dann „Swing im Zwingel“. Unter Leitung von Petra Denker singt der Kammerchor Dillenburg Spirituals und Pop sowie Werke u.a. von Aaron Copland, Leonard Bernstein und Ola Gjeilo. Das Programm wird ergänzt durch Stücke der Comedian Harmonists, vorgetragen von Andreas Balzer. Am Flügel begleitet Andy Mokrus. Dieses Konzert findet zweimal statt, und zwar um 17:00 Uhr und um 19:00 Uhr.

Zwischen den Konzerten am Sonntag gibt es die Möglichkeit, bei einem kleinen Rundgang die neuen Räume des Gemeindehauses kennenzulernen, außerdem werden zwischen den beiden Veranstaltungen Getränke angeboten. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, am Ausgang wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten.

» Weitere Infos zu Andy Mokrus gibt es unter www.andymokrus.de 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top