Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Konzert

Musik als Balsam für die Seele

Das Serenadenkonzert in Sinn ist ein beliebtes Konzert, das in diesem Jahr Corona bedingt nicht mit Chören im Gemeindehaus stattfinden kann. Ein Trio gestaltet ein Instrumentalkonzert in der Sinner Kirche. Dort gibt es ein bewährtes Hygienekonzept: es stehen etwa 35 Plätze zur Verfügung.

Das Konzert findet statt am Samstag, 19. September 2020 um 19 Uhr in der Ev. Kirche Sinn, Ballersbacher Weg 1 in 35764 Sinn.

 

Musik als Balsam für die Seele

Unter anderem wird man die Romanze aus der "Kleinen Nachtmusik" von Mozart, einen Satz aus Schuberts Oktett und einige Sonaten von Domenico Scarlatti hören.

Aus der Romantik stammen die Stücke von Johann Severin Svendson (Schweden), Jean Garcin (Frankreich) und Oskar Rieding (Deutschland).

Antonio Vivaldi schrieb für die äußerst seltene Besetzung Violine, konzertantes Violoncello und Basso continuo eine Sonate in c-moll. Das Cello wird in Begleitung eines Cembalos eine Sonate im barocken italienischen Stil von Johann Ernst Galliard vorstellen.

Aus den Solofantasien für Violine von Georg Philipp Telemann wird ein schwungvoller Satz zu hören sein. Den Abschluss bildet ein "Tambourin" von Jean Philippe Rameau, er war ein französischer Zeitgenosse von Bach.

 

Die Aufführenden

Sabine Galande-Heep ist Lehrerin für Cello und unterrichtet auch an der Musikschule Dillenburg, sie ist zudem aber auch freiberuflich tätig.

Burghardt Zitzmann ist Kirchenmusikdirektor i.R., ein renommierter Tastenvirtuose. Er war neun Jahre lang bis Ende 2019 Dekanatskantor im Hinterland.

Katharina Eich-Meier ist ausgebildete Schulmusikerin und nebenberufliche Kantorin an der Kirchengemeinde Sinn (Chor- und Orgeldienst, seit 2009). Sie unterrichtet in ihrer eigenen Musikschule und arbeitet hauptberuflich als Logopädin mit eigener Praxis in Sinn.

 

»  Weitere Informationen gibt es bei der Ev. Kirchengemeinde Sinn unter Telefon 02772 / 51511 oder per E-Mail unter  eimeika@web.de  sowie im Internet unter https://ev-kirchengemeinde-sinn.ekhn.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top