Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Multimedia

Gottesdienste online

In der Corona-Krise bieten die Gemeinden links und rechts der Dill Gottesdienste für Daheim an. Manche haben eigene YouTube-Kanäle für Gottesdienste und Andachten im Internet. Die Übersicht wird ständig aktualisiert.

Vorstellungsgottesdienst an Himmelfahrt wie geplant, aber...

Keine Konfirmationen am 16. Mai

Aufgrund der Pandemie werden wir im Gottesdienst am 16. Mai (Exaudi) keine Konfirmationen feiern. Die Konfirmationen sind verschoben - voraussichtlich auf den 3./4. Juli. Der Vorstellungsgottesdienst an Christi Himmelfahrt wird aber (auch als live-stream) wie geplant stattfinden.

Christa Daum

Ökumene

ÖKT startet vom Hochhausdach

Der Ökumenische Kirchentag startet mit einem Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt auf einem Hochhausdach im Zentrum Frankfurts am 13. Mai. Dabei wird auch der Prior von Taizé präsent sein. Mit einem Schlussgottesdienst auf der Weseler Werft endet der ÖKT am 16. Mai. Das Organisations-Team des ÖKT hat bereits verraten, wer die zentralen Gottesdienste mitgestalten wird

Frankfurt am Main Bildquelle: Volker Rahn

Ankündigung

Einweihung des Schöpfungsgartens an der Basilika

mit einem ökumenischen Gottesdienst am 8.Mai 2021 schon um 11 Uhr

(c)CfF

Interreligiöse Veranstaltungsreihe

Glauben „unter einem Zelt“

Mit gleich vier Initiativen aus der Region beteiligt sich das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau von Sonntag, 9., bis Mittwoch, 12. Mai, an der interreligiösen Online-Veranstaltungsreihe „Unter einem Zelt“ im Vorfeld des Ökumenischen Kirchentags und des Ramadan-Festes.

Grafik: Veranstalter

Online

Gottesdienst am 9. Mai 2021 auf YouTube

Der Gottesdienst am 9.05.2021 in der Reformationskirche Bad Schwalbach mit Prädikantin Ines Meffert und Organistin Yvonne Ullmann wird um 10 Uhr im YouTube-Livestream übertragen.

28.07.2021 hjb

Gottesdienste online

In der Corona-Krise bieten die Gemeinden links und rechts der Dill Gottesdienste für Daheim an. Manche haben eigene YouTube-Kanäle für Gottesdienste und Andachten im Internet. Die Übersicht wird ständig aktualisiert.

22.05.2021 pd_wk

J. S. Bach: Leipziger Orgelbuch

In einem Konzert mit Livestream interpretiert Wolfgang Kleber Johann Sebastian Bachs große Orgelhandschrift.

20.05.2021 pd_rw

Zwischen Katastrophe und Hoffnung: Literatur-Lesung zum Klimawandel

Am 5. Mai wird die Reihe zum Klimawandel fortgesetzt. Beginn ist 19.30 Uhr. Gesa Geue und Stephan Bootz, beide tätig am Staatstheater Mainz, lesen aus wichtigen Werken zum Thema. Ein Schlagwerk-Trio unter Leitung von Christina Troeger gestaltet den Abend muskalisch. Sehen Sie hier den Livestream und anschileßend die Video-Aufzeichung.


Wenn Sie Mitglied der evangelischen Kirche werden möchte, können Sie sich gerne an Ihr örtliches Gemeindebüro oder Ihr zuständiges Pfarramt wenden. Ansonsten freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme zu uns: Die Eintritts-Stelle ist zu finden im Dekanatsbüro in Herborn, Am Hintersand 15, im "Haus der Kirche und Diakonie" (1. Etage). Sie können individuell einen Termin mit uns vereinbaren unter der Telefonnummer 02772 / 58 34-230.

» Mehr erfahren




„Einfach von Gott reden“: Pfarrerin Bettina Marloth hat Entwürfe für Gottesdienste in Einfacher Sprache geschrieben. Die Texte eignen sich besonders für Inklusive Gottesdienste, Familiengottesdienste, Gottesdienste für dementiell erkrankte Menschen oder für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Es werden einfache Bilder und Symbole verwendet. Die Entwürfe lassen sich bei Bedarf verändern, verlängern, in Leichte Sprache oder Standardsprache umwandeln oder auf andere Weise an die Erfordernisse der eigenen gottesdienstlichen Situation anpassen. Die Entwürfe bieten wir zum Downloaden auf der Seite Inklusion als Word-Dokumente an.

Zur Seite Inklusion



Link-Tipps zum Thema Glauben

» Wissenswertes zu den einzelnen Büchern der Bibel sowie Karten zur Anschauung bietet ein Service des Bibelwerkes.


» Sie wollen in der Bibel nachschlagen und wissen nur ein Wort? Die Suchfunktion der Bibel-Konkordanz im Internet unter www.bibel-online.net hilft weiter.

» Bibel lesen im Internet in verschiedenen Übersetzungen und Sprachen:
Unter www.bibleserver.com ist es möglich. 


» Schon nachgeschaut, was heute in der Losung steht? Den Losungstext finden Sie rechts oben auf dieser Seite.


» Ein Portal für gute Gebete findet sich im Internet
unter www.wie-kann-ich-beten.de


» Mal mit jemanden reden, über Gott und die Welt? Wenden Sie sich einfach an das Team der Telefonseelsorge: Dort stehen Ihnen jederzeit Gesprächspartner zur Verfügung - sei es per Telefon, E-Mail oder im anoymen Chat. » Mehr dazu 

 


 Taufe, Konfirmation, Trauung, Kircheneintritt, Trauer

Viele Menschen interessieren sich für Fragen des Glaubens und der kirchlichen Praxis. Besonders die Themen Taufe, Konfirmation, Trauung und Kircheneintritt stehen im Mittelpunkt, aber auch nach der kirchlichen Beerdigung wird oft gefragt:

  • Welche Unterlagen sind zum Wiedereintritt notwendig?
  • Darf man während der Taufe fotografieren?
  • Gibt es eine "ökumenische" Trauung?

Antworten finden Sie in unserem Service-Teil. Bitte klicken Sie eins der Stichworte an:

 » Taufe | » Konfirmation | » Trauung | » Kircheneintritt | » Sterben und Tod

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne auch Ihr Gemeindepfarrer oder Ihre Pfarrerin: Die Adressen finden Sie unter » Gemeinden.

Natürlich bekommen Sie von uns auch gerne per E-Mail weitere Auskünfte und Infos:
Schreiben Sie an info(at)ev-dill.de  

Diese Seite:Download PDFDrucken

Losung und Lehrtext für Donnerstag, 06. Mai 2021
Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, mit Wohlgefallen. Psalm 145,15-16
Sorgt euch nicht um das Leben, was ihr essen sollt, auch nicht um den Leib, was ihr anziehen sollt. Denn das Leben ist mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung. Seht die Raben: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie haben keinen Keller und keine Scheune, und Gott ernährt sie doch. Wie viel mehr seid ihr als die Vögel! Lukas 12,22-24

 

 

» Schon gesehen?

» Schon gehört?

to top